Google, Facebook sind mitschuldig, wenn nicht schuldig

Gefälschte Krypto-Werbung: Google, Facebook sind mitschuldig, wenn nicht schuldig

Was die öffentliche Wahrnehmung betrifft, so befinden sich Kryptowährungen noch in einer Grauzone. Während die Anwendungsfälle von Kryptowährungen bei Bitcoin Evolution wie Bitcoin in den letzten zehn Jahren deutlich geworden sind, gibt es in den Köpfen von Personen, die mit der Funktionsweise von Kryptowährungen nicht ganz vertraut sind, immer noch eine gewisse Skepsis.

Die aufsehenerregende Assoziation der Anlageklasse mit schlechten Schauspielern und Betrügern hält immer noch viele Personen davon ab, in den Krypto-Bandwagen einzusteigen, trotz der beunruhigenden Entwicklung der traditionellen Finanz- und Fiat-Währungen in den letzten Jahren. Was hat den Durchschnittsbürger davon abgehalten, eine alternative Finanzform auszuprobieren, obwohl die Regulierung zugenommen hat und große Perücken in der Finanzwelt ihr Gewicht hinter diesen aufstrebenden Markt werfen?

Kryptowährungen scheinen ihre „Assoziation“ mit Kriminalität nicht abschütteln zu können.

Unzählige Studien haben gezeigt, dass es keine eindeutigen Verbindungen zwischen Krypto und Cyberkriminalität gibt und dass ähnlich wie bei der Verwendung von Bargeld auch die Kryptokriminalität mit schlechten Akteuren in Kontakt kommt.

Diese Studien sind jedoch ins Leere gelaufen, da sich im Laufe des letzten Jahres Krypto-Betrügereien als eines der grundlegenden Anliegen des Krypto-Währungsraums herauskristallisiert haben.

Trotz strengerer Vorschriften existieren Krypto-Betrügereien nach wie vor auf populären Inhaltsplattformen wie Facebook und YouTube, und zwar mit seltener Konsequenz. Die Tatsache, dass auf vertrauenswürdigen Websites weiterhin grauenhaft betrügerische Anzeigen auftauchen, erzeugt einen unfairen Eindruck, nicht nur bei der Branche, sondern auch bei einzelnen Benutzern.

Auch wenn der bei weitem nicht ideale Empfang, den Krypto in der breiten Öffentlichkeit gefunden hat, nicht allein den Anzeigen zuzuschreiben ist, die in den Google-Suchmaschinenergebnissen und auf den Facebook-Seiten schweben, so tragen sie doch zweifellos zur Gesamtwahrnehmung vieler Benutzer in Bezug auf Krypto bei. Während in den USA die Federal Trade Commission Richtlinien bezüglich Werbung und „Wahrhaftigkeit“ hat, wurde in den letzten Jahren auf sehr vielen Websites eine große Flut von Anzeigen im Zusammenhang mit Krypto-Währungen geschaltet.

Sind die größten Internetfirmen der Welt mitschuldig?

Vor weniger als einem Jahr war Facebook in den Nachrichten, nachdem ein niederländisches Gericht dem Social-Media-Giganten befohlen hatte, Anzeigen zur Förderung von get rich quick schemes, in denen ein lokaler Prominenter – der niederländische Milliardär John de Mol – auftauchte, abzuschalten.

Im Laufe der Jahre hat Facebook seinen Standpunkt bekräftigt, dass es die Inhalte seiner Website nicht überwachen, sondern lediglich als Sammelstelle von Inhalten fungieren wird, um die grundlegenden Prinzipien der Redefreiheit aufrechtzuerhalten. Dies ermöglicht es jedoch auch schlechten Akteuren, Nutzer auszunutzen, die mit Krypto oder den besten Praktiken nicht sehr versiert sind, um nicht auf Online-Betrügereien hereinzufallen.

Interessanterweise kann man argumentieren, dass, wenn Nicht-Krypto-Benutzer mit solcher Werbung angesprochen werden, dies wiederum zu einer riesigen Barriere gegen die Krypto-Adoption werden kann. In der gegen Facebook eingereichten Klage hatte das summarische Urteil gelesen,

„Die Argumente von Facebook, dass es nur ein neutraler Trichter für Informationen ist und daher nicht zum Handeln verpflichtet werden kann, sind nicht akzeptabel“.

In ähnlicher Weise war der Technikgigant Google in einen ähnlichen Vorfall verwickelt – er spielte die Rolle des Befähigers. Googles Werbeplattform war in den letzten Jahren über sein Werbenetzwerk die Heimat verschiedener betrügerischer Kryptoanzeigen. Tatsächlich berichtete eine in Großbritannien ansässige Bitcoin-Börse, CoinCorner, Anfang des Jahres, dass der Google-Werbealgorithmus eine betrügerische Anzeige zeigte, die zu einer Spiegel-Website der Börse führte, die angeblich für Phishing-Zwecke bestimmt ist. Molly Spiers, Marketing Manager von CoinCorner, hatte daraufhin das Problem gemeldet.

Während die weltgrößte Social-Media-Website und der weltgrößte Suchmaschinenbetreiber betrügerischen Krypto-Werbung nicht fremd sind, ist es auch ganz natürlich, dass eine der größten Online-Video-Sharing-Plattformen – YouTube – diesem Beispiel folgt. Zu Beginn des Jahres hatte Ripple Labs eine Klage gegen YouTube eingereicht, weil es XRP-Giveaway-Anzeigen und andere Imitatoren nicht daran gehindert hatte, weiterhin auf seiner Plattform zu werben. Eine der Anschuldigungen in der Klage hatte lauten,

„Ripple hat YouTube wiederholt aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen, um den Betrug zu stoppen und weiteren Schaden zu verhindern. Doch YouTube weigert sich, selbst wenn das gleiche Schema immer wieder auf seiner Plattform wiederholt wird. Die Antwort von YouTube war kläglich unangemessen und unvollständig“.

Äußerst unangemessen und unvollständig

Es ist klar ersichtlich, dass globale Internet-Unternehmen nicht genug tun, um gegen gefälschte Krypto-Werbung auf ihren Plattformen vorzugehen. Hier ist es schwierig zu wissen, ob sie dies überhaupt versuchen oder ob es sie überhaupt interessiert. Was jedoch sonnenklar ist, ist die Tatsache, dass diese Plattformen, indem sie die Durchführung solcher Betrügereien erleichtern, mitschuldig und vielleicht sogar schuldig sind. Das, und die Tatsache, dass ihre Beschwerde schlimmer ist als die von AT&T, lässt vermuten, dass dies kein Problem ist, das in absehbarer Zeit verschwinden wird.

Während die Einführung von Kryptowährungen wie Bitcoin stetig zunimmt, sind die öffentliche Wahrnehmung und die soziale Stigmatisierung etwas, gegen das Kryptowährungen tagtäglich ankämpfen. Das Etikett der Internet-Währung mag zwar verschwunden sein, aber viele Benutzer bei Bitcoin Evolution haben immer noch Vorbehalte, wenn es um Krypto geht. Die Tatsache, dass solche offen betrügerische Werbung auf großen Plattformen betrieben wird, ist ein großes Problem, das nicht nur Fragen der Zensur und der Meinungsäußerung aufwirft, sondern auch ethische und prinzipielle Fragen einschließt.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Bitcoin se déplace: le marché des options indique des perspectives de prix haussiers

Il ne faut pas beaucoup de temps pour que Bitcoin monte en flèche. À la fin de novembre 2017, alors que la CTB était au niveau de prix actuel, en seulement 20 jours, l’actif numérique a grimpé à 19000 $.

Cette semaine, le bitcoin progresse, mais à un rythme extrêmement lent. Hier, nous sommes passés à près de 9 500 $, mais nous négocions actuellement environ 9 411 $ dans le vert avec un peu plus de 1,26 milliard de dollars de volume d’échange «réel».

La principale crypto-monnaie mondiale remet actuellement en question sa résistance de longue date à la tendance qui remonte à la mi-décembre 2017 pour la cinquième fois au cours des six dernières semaines.

Pendant ce temps, les appels d’options bitcoin se négocient à une prime de vente

Alors que les appels donnent le droit d’acheter un actif sous-jacent à un prix prédéterminé à une date particulière, les puts consistent à vendre un actif. Et ces données suggèrent que «les options de vente sont moins chères».

„Le mouvement à la hausse de Bitcoin s’est accompagné d’un nouvel élargissement de la structure du contango, tandis que sur le marché des options, le profil de biais à court terme a également fortement baissé, indiquant des perspectives de prix haussières“, a déclaré Denis Vinokourov de Bequant.

Le ratio de prêt sur marge de Bitcoin indique également un sentiment haussier, car OKEx signale une augmentation spectaculaire de 1,45 à 4,4 depuis juillet. „Cependant, un ratio extrêmement élevé peut également impliquer un signal d’inversion selon les données historiques.“

De plus, le spot se négocie actuellement à une prime par rapport aux perps. Comme nous l’avons signalé, Bitcoin se prépare également à une poussée de volatilité car il est tombé en dessous de 30.

Différents indicateurs soutiennent un grand mouvement à venir , mais le marché peut aller dans les deux sens avec la seule concession que le réseau en croissance supporte un mouvement ascendant.

Un mouvement à la baisse a été observé en novembre 2018 après que la volatilité est tombée à des niveaux aussi bas. À cette époque, Bitcoin est passé de 6 000 $ à son plus bas niveau à 3 200 $ en décembre.

Du côté positif, il ne faut pas grand-chose non plus pour l’emmener sur la lune. À la fin de novembre 2017, alors que nous étions au niveau de prix actuel, il n’a fallu que 20 jours pour que l’actif numérique atteigne 19000 $.

Le comédien australien Jim Jefferies a récemment révélé dans l’épisode de son podcast “ I Don’t Know About That “ qu’il avait un Bitcoin, qu’il a acheté comme „un peu de rire juste sur l’application Robinhood juste pour voir ce que tout ce crypto est tout à propos.“

Mais il ne l’a pas transféré dans un portefeuille, et la chambre froide met simplement le «portefeuille dans le réfrigérateur»

Plus tôt ce mois-ci, le comédien Bill Burr a été persuadé par le taureau Bitcoin Anthony Pompliano d’acheter du bitcoin.

«Je reçois du Bitcoin! F – ce s—! “ a déclaré Burr sur son podcast „Bill Bert“ après que Pomp ait expliqué comment personne ne pouvait imprimer le bitcoin, et ce serait la monnaie de réserve mondiale dans les prochaines décennies, car le dollar américain ne pourra pas conserver ce statut.

«Je l’appelle maintenant. Le 1er juillet 2020, Bill Burr et Bert Kreischer ont lancé un marché haussier historique de Bitcoin de 18 mois », a plaisanté Pomp sur Twitter .

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Covid-19 fördert den Einsatz neuer Finanztechnologien in Lateinamerika

 

Seit Beginn der Pandemie hat Lateinamerika einen bedeutenden Boom beim Einsatz von Start-ups im Finanzsektor erlebt. Dies ist auf die abrupte Schließung traditioneller Finanzsysteme zurückzuführen, so dass der Finanzsektor Fintechs den Raum einnimmt, der die Lücke in den lokalen Finanzdienstleistungen geschaffen hat.

Die wirtschaftliche Instabilität, unter der Lateinamerika gelitten hat, stammt noch aus der Zeit vor der Pandemie. Tatsächlich sind die hohen Inflations-, Korruptions- und Kriminalitätsraten die häufigsten Elemente in der Region und damit auch die Diversifizierung der Geschäftspraktiken der Unternehmer.

In diesem Sinne haben die Fintechs eine große Investition getätigt. Die Daten deuten darauf hin, dass bis 2019 die Investitionen in der Region 2,6 Milliarden Dollar erreichten, wobei Brasilien das wichtigste Land Lateinamerikas mit Kapitalinvestitionen ist, gefolgt von Mexiko und Argentinien, wie aus einer Notiz der lateinamerikanischen Flughäfen hervorgeht.

Diese Daten zeigten ein breites Wachstum im Vergleich zum Vorjahr, das einen Anstieg der Investitionen um 180% im Fintech-Sektor und damit der Vielfalt der Bitcoin Revolution / Bitcoin Profit / Bitcoin Code / Bitcoin Billionaire / Immediate Edge / Bitcoin Evolution / Bitcoin Circuit / Bitcoin Trader / Bitcoin Era / The News Spy / Bitcoin Superstar., insbesondere der Neobanken in der Region, zeigte.

Die Bakkt-Plattform nannte die Bedingungen, die den Erfolg und die dynamische Entwicklung von Bitcoin sicherstellen werden

Die Weltbank gibt an, dass mindestens 60 % der Lateinamerikaner ohne Bankkonto sind, so dass dieser Sektor bis 2020 bei der Anwerbung neuer Nutzer erfolgreicher geworden ist und aus diesem Grund die Nutzung beginnender Technologien mit der Anziehungskraft für neue Nutzer.

Lateinamerika im Überblick
Länder wie Venezuela, das von einer noch nie dagewesenen Hyperinflation geplagt wird und noch vor einigen Jahren als das reichste Land Südamerikas galt. Trotz der Situation des Landes hat Venezuela mit 73,2% die höchste Rate an Bankangestellten in der Region, und die niedrigste Zahl an Bankangestellten findet sich in Nicaragua mit 28,4%.

Es wird geschätzt, dass in ganz Lateinamerika etwa 703 Fintechs tätig sind, was eine klare Absicht ist, das Geschäft in der Region auszubauen. Die Pandemie hat dieses Panorama der Möglichkeiten für Investoren noch verstärkt, da die Erklärung der Quarantäne in den Ländern der Region dazu geführt hat, dass vielen Menschen das Geld für den Kauf von Konsumgütern, Waren und Dienstleistungen ausgegangen ist.

Daher helfen die Neo-Banken in Lateinamerika den Bürgern jetzt dabei, ihr Geld digital zu verwalten. Das argentinische Finanztechnologieunternehmen Ualá bietet Bürgern eine Prepaid-Karte und eine Anwendung für nationale und internationale Zahlungen an. Übertragungen zwischen Ualá-Benutzern sind kostenlos, und Kunden können über die Anwendung auch ihr Mobilfunkguthaben aufladen und Rechnungen bezahlen.

Die Operation eines Drittanbieters, die normalerweise etwa 20 Tage dauert, wurde sofort in der Blockkette verarbeitet

Brasiliens Neon erweitert in ähnlicher Weise den Zugang zum Bankwesen. Neon-Benutzer erhalten eine internationale Debitkarte, eine virtuelle Kreditkarte und in begrenztem Umfang kostenlose Bargeldabhebungen. Sie können auf dem Antrag auch einen Kreditrechner verwenden, der Zinssätze und Gebühren schätzt, um verantwortungsbewusst Geld zu leihen.

In Kolumbien hat sich Rappi mit Arcus zusammengetan, um den Kunden zu helfen, ihre Zahlungen besser zu verwalten, ohne ihr Haus während dieser Pandemie verlassen zu müssen. Dieser unter dem Namen Rappi Pay bekannte Dienst, der vor der Einführung von QR-Code-Zahlungen ursprünglich nur Überweisungen zwischen Anwendungsbenutzern erlaubte, bietet den Benutzern jetzt provisionsfreie Cash-Back- und Abhebungsangebote am Geldautomaten.

In Argentinien haben z.B. Banken wie Santander Rio, Banco de la Provincia de Córdoba und Banco de la Nación die Notwendigkeit erkannt, Fern-Kontoeröffnungsdienste zu implementieren und dabei Technologien einzusetzen, die das traditionelle Bankwesen stören, einige davon auf der Blockchain-Technologie basierend.

Die Restaurantkette Toks de Mexico nimmt die Blockchain SIMBA für die Rückverfolgbarkeit von Kaffee an

Freier Markt mit der Wiederbelebung seiner virtuellen Brieftasche Mercadopago, bietet verschiedene Möglichkeiten, Geld zu mobilisieren, um sie zu finanzieren, auch die Mittel zu verwenden, um sie in Investmentfonds zu investieren und eine Art von Zinsen auf das Geld auf dem Konto zu generieren, die Zahlung von Dienstleistungen unter anderem Dienstleistungen, die von der Riese der Verkäufe in Lateinamerika sind einige der Impulse, die nach dem Zusammenbruch des traditionellen Finanzsystems durchgeführt wurden.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Die Bilanz der Federal Reserve explodiert auf 6,9 Billionen Dollar

Sowohl der Krypto-Markt als auch der Aktienmarkt haben sich seit den Tiefstständen im März stark erholt, aber die Kapitalmärkte bleiben angespannt. So angespannt, dass die Federal Reserve sozusagen zur Rettung von Crypto Trader und Unternehmen über alle Gewichtsklassen hinweg mit einem Billionen-Dollar-Stimulus eingegriffen hat.

Das ist ein Trend, von dem Analysten sagen, er sei vorteilhaft für den Krypto-Währungsmarkt, insbesondere für Bitcoin.

Wie werde ich Crypto Trader?

Bilanz der Federal Reserve steigt weiter stark an

Laut Charlie Biello von Compound Capital Advisors gab die US-Zentralbank, die Federal Reserve, am Donnerstag bekannt, dass ihre Bilanz kürzlich 6,934 Billionen Dollar erreichte – ein Anstieg um 2,6 Billionen Dollar in den vergangenen zwei Monaten. Dies ist bei weitem ein Rekord, wobei das letzte Bilanzhoch im Januar 2015 bei 4,516 Billionen Dollar lag.

Verrückt ist, dass die Federal Reserve vielleicht noch nicht damit fertig ist, Geld in die Wirtschaft zu injizieren, was den Krypto-Markt noch weiter unterstützen könnte, als er es bereits getan hat.

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, versicherte diese Woche, dass die USA derzeit die größte moderne Rezession aller Zeiten durchmache, und erklärte, dass Amerika „ohne einen modernen Präzedenzfall“ einen wirtschaftlichen Hit erleben könnte.

Laut The New York Times fügte der Wirtschaftswissenschaftler hinzu, dass selbst mit dem bestehenden Stimulus, „es ein Gefühl gibt, ein wachsendes Gefühl, denke ich, dass die Erholung langsamer kommen wird, als wir es uns wünschen“.

Da die US-Notenbank immer noch laufende Anlagen betreibt und möglicherweise mehr plant, insbesondere wenn die schleppende Wirtschaftslage anhält, könnten sich ihre Bilanz und die Geldmenge weiter erhöhen, was den Wert von Bitcoin und dezentralisierten Kryptoanlagen noch erhöhen würde.

Krypto ist von Vorteil

Ja, es ist unwahrscheinlich, dass die Zentralbanken Bitcoin jemals direkt kaufen werden, wie sie es bei Anleihen und anderen Anlageklassen tun, aber Crypto könnte von all den Stimuli sehr profitieren.

Tatsächlich hat Teddy Vallee – Gründer und CEO von Pervalle Global, einem globalen Makro-Hedgefonds – kürzlich das unten stehende Diagramm veröffentlicht.

Obwohl der Investor zögerte, das Diagramm als perfekt zu bezeichnen, erklärte er, dass es eine potenzielle Korrelation zwischen der Gesamtsumme der Vermögenswerte der Zentralbanken der Welt (Federal Reserve, Bank of Japan usw.) und dem Wert von Bitcoin auf einer logarithmischen Skala gibt.

Analysten haben auch die grundlegende Seite dieser Idee argumentiert.

Paul Tudor Jones, ein legendärer Makro-Investor, der erst letzte Woche ankündigte, dass er Bitcoin unterstützt, argumentierte in einer Notiz mit dem Titel „Große Währungsinflation“, dass er Bitcoin wieder besucht, weil er sein Kapital vor Inflation aufgrund von Stimuli schützen will.

Analysten sind sich nicht allzu sicher, wohin genau Bitcoin und Crypto aufgrund des Stimulus tendieren werden.

Antoni Trenchev, Geschäftsführer des Krypto-Startups Nexo, hat jedoch kürzlich eine Preisprognose veröffentlicht, die auf dem Stimulus und der Halbierung im Tandem basiert. Laut früheren Berichten von NewsBTC liegt dieser Wert bei 50.000 Dollar.

Veröffentlicht unter Geld | Schreib einen Kommentar

Warum Cardano (ADA) von Weiss Crypto Ratings technologisch als „ausgezeichnet“ eingestuft wurde

Cardano hat mit seiner Technologie einen Homerun geschafft. Dies wurde von Weiss Ratings anerkannt, das es als eine der Top-Technologie-Blockchains unter einer Reihe anderer Kryptowährungen einstufte, die von der Ratingagentur bewertet wurden.

Cardano wurde von Weiss in seiner neuesten Kryptowährungs-Rangliste als „ausgezeichnet“ bewertet

Andere Kryptowährungen wie Tezos (XTZ), Cosmos (ATOM) und Fantom (FTM) wurden ebenfalls laut The News Spy als ausgezeichnet in der Technologieklasse eingestuft.

Es ist erwähnenswert, dass Tezos, Cardano und Cosmos alle auf einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus (PoS) beruhen. Dieser spezielle Algorithmus wird im Vergleich zu Bitcoin’s Proof-of-Work (PoW) als viel umweltfreundlicher angesehen, da er den energieintensiven Abbauprozess unterbindet.

Obwohl Cardano und Tezos in der Technologieklasse hoch bewertet wurden, haben sich die beiden Kryptowährungen in anderen Kategorien schrecklich entwickelt. Zum Beispiel erzielte Cardano in der Risiko- / Ertragskategorie lediglich ein D-, während Tezos ein D + erzielte.

Im Gegensatz dazu wurde Bitcoin (BTC) in der Technologiekategorie als „fair“ eingestuft, während Ethereum (ETH) als „gut“ eingestuft wurde. Diese beiden Blockchain-Projekte nehmen jedoch den Kuchen an, da Weiss Ratings jeweils eine A-Note vergeben.

bitcoin

Cardano (ADA) erzielt Gewinne von über 10%

Insbesondere überschüttet Weiss Ratings Cardano gern mit Lob. Zuletzt behauptete das Rating-Unternehmen, dass Cardano einen der höchsten Technologie-Scores in der Krypto-Branche aufweist, da es ein außergewöhnliches Maß an Brainpower erreicht, das keine andere Kryptowährung replizieren konnte.

Das Cardano-Netzwerk wurde in den letzten Tagen mehrfach aktualisiert. Heute hat das Netzwerk seine lang erwartete Daedalus 1.0.0-Mainnet-Brieftasche erfolgreich gestartet. Die nächste Station für Cardano scheint die Shelley-Ära zu sein, die mehr Dezentralisierung, Interoperabilität und Skalierbarkeit verspricht.

Darüber hinaus ist der Preis für ADA heute stark gesunken, möglicherweise aufgrund des Daedalus-Meilensteins. Die Kryptowährung hat an diesem Tag um 10,17% zugelegt und notiert bei 0,043436 USD, da sie auf Platz 13 der CoinMarketCap-Rangliste aufsteigt. Umgekehrt ist Bitcoin im gleichen Zeitraum um 1,23% gestiegen.

Angesichts des Optimismus in Bezug auf die technologischen Fortschritte von Cardano scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis der Preis der Münze aufholt.

Veröffentlicht unter Ratings | Schreib einen Kommentar

Trotz globaler Rezession steigen die Arbeitsplätze in der Blockchain weiter an

In dem Versuch, die Weltwirtschaft zu beleben, wurden Billionen von Dollar in die globalen Märkte gesteckt. Allein die USA haben kürzlich die höchste Arbeitslosenquote der Geschichte erreicht.

Die ganze Welt scheint auseinander zu fallen, außer der Blockkette

Kraken, eine der größten Krypto-Währungsbörsen in den Vereinigten Staaten, will seine Belegschaft trotz der jüngsten Preisstürze bei Krypto-Währungen um 10% aufstocken, so Forbes am 26. März.

Das Team von Kraken, das derzeit 800 Mitglieder zählt, wird in den kommenden Wochen weitere 67 Mitarbeiter einstellen. Viele der Stellenangebote des Unternehmens richten sich an Personen, die im Gastgewerbe tätig sind und deren Fähigkeiten sich auf die freien Künste konzentrieren.

Indeed.com zeigte im vergangenen Dezember, kurz bevor der erste neue Coronavirus-Fall gemeldet wurde, etwa 114,5 pro Million blockkettenzentrierter Stellen an. Bis Februar 2020 war diese Zahl um 3% auf 118,4 pro Million gestiegen.

Gespräche über die Zukunft des Bitcoins

Optimismus in der Blockkettenindustrie boomt trotz globaler Rezession

Experten der Blockchain-Branche sind dem Kryptomarkt gegenüber positiv eingestellt. Jihan Wu, Gründer des Bitcoin-Minengiganten Bitman, gab sein erstes Interview im Jahr 2020 bei einem chinesischen Blockchain-Medienereignis und verriet damit seinen anhaltenden Optimismus für einen Krypto-Markt-Bull-Run im kommenden Jahr. Er erklärte dies:

„Es gibt zwei Gründe: Erstens kann das Coronavirus aus China und den Erfahrungen seiner Nachbarländer gewonnen und in etwa 2 Monaten unter Kontrolle gebracht werden. Zweitens führen Länder auf der ganzen Welt eine Geldpolitik der großen quantitativen Lockerung ein“.

Tyler Winklevoss, Mitbegründer der Gemini-Kryptowährungsbörse, erklärte gestern auf Twitter, dass Bitcoin „der einzige Impfstoff der Welt ist, der Immunität gegen die Gelddruckerkrankheit verleiht“.

Cointelegraph berichtete bereits, dass Blockchain im Jahr 2020 neben Cloud-Computing, analytischem Denken und künstlicher Intelligenz die am meisten gefragten Hard Skills sein werden.

Veröffentlicht unter Welt | Schreib einen Kommentar

Die Stimmung bei Bitcoin steigt trotz Preisverfall

Selbst wenn der Markt zu einem rückläufigen Rückgang erwacht, dem Ergebnis einer Woche, in der sich eine erhebliche Seitwärtsbewegung abzeichnete, ist nicht alles verloren. Bitcoin ist ‚ hodling Ambitionen bleiben nach wie vor intakt, auch nach der Preissenkung unter der schweren fassbaren Marke $ 9,000.

Laut dem neuesten Bericht von Arcane Research bietet das Preisniveau von Bitcoin immer noch ein „attraktives Risiko-Ertrags-Verhältnis für Anleger“

Unter Berufung auf Daten von Glasssnode , insbesondere im Hinblick auf die Reserve-Risiko-Metrik, setzt dieser Bericht das Vertrauen langfristiger Bitcoin-Inhaber in Bezug auf den aktuellen Bitcoin-Preis voraus.

Es ist anzumerken, dass der Bericht zwar den Rückgang am 7. März nicht berücksichtigt, die Bewertung der Stimmung durch das Reserve-Risiko jedoch sowohl am Kassa- als auch am Terminmarkt zutrifft.

Die Reserve-Risiko-Metrik wird von der „HODL Bank“ als Preis für Bitcoin gemessen, dh als Gesamtbetrag [in USD] im Zeitverlauf, gemessen als Opportunitätskosten für die Entscheidung, über die Lebensdauer von Bitcoin zu halten und nicht zu verkaufen, da Ikigai kryptofokussiert ist Vermögensverwaltungsfonds.

In dem Bericht von Arcane heißt es, dass das Reserverisiko auf einem „niedrigen Niveau“ liegt, was auf ein „attraktives Risiko-Ertrags-Verhältnis“ für eine Bitcoin-Investition hinweist. Auf der Grundlage der obigen Grafik entspricht die grüne Zone einer hohen Vertrauensstimmung auf dem Markt, da die Renditen aus dem Hodling zu diesem Zeitpunkt mehr als nur ein Verkauf sind.

bitcoin

Umgekehrt weist die rote Zone auf ein hohes Reserverisiko hin, da das Vertrauen der Anleger gering ist

Als Bitcoin am 18. Februar einen massiven täglichen Kursanstieg von 5,77 verzeichnete, konsolidierte sich das Reserverisiko in der grünen Zone. Seit dem letzten Quartal 2019 und für das gesamte Jahr 2020 wird das Reserverisiko in der grünen Zone gehandelt, was auf das steigende Vertrauen der Hodler in den Bitcoin-Preis hinweist.

Auf der vertraglichen Seite des Marktes sind ähnliche Trends zu beobachten. Die regulierte Futures-Börse, die Chicago Mercantile Exchange [ CME ], verzeichnete einen deutlichen Anstieg der Prämie für Kontrakte, die im März 2020 und Juni 2020 auslaufen. Der oben genannte Arcane- Bericht geht von 1,25 Prozent bzw. 4,4 Prozent aus, was auf einen kurzfristigen Aufwärtstrend hindeutet langfristige Stimmung für die Anleger von Futures.

Nach Angaben von Skew-Märkten werden die an Deribit und OKEx gehandelten Bitcoin-Call-Optionskontrakte mit einem Ausübungspreis von bis zu 28.000 USD für Kontrakte gehandelt, die am 24. April 2020 auslaufen. Kurzfristige Kontrakte, dh mit einem Ablaufdatum von März, sind weniger optimistisch Ausübungspreise von 8.500 USD, 9.750 USD bzw. 10.000 USD.

Veröffentlicht unter Preisverfall | Schreib einen Kommentar

CoronaCoin ist geboren, eine Kryptowährung, die über die Epidemie spekuliert

CoronaCoin ist eine digitale Währung, die auf einer auf den britischen Inseln des Indischen Ozeans registrierten Plattform eingeführt wurde und es Händlern ermöglicht, auf die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie zu setzen, basierend darauf, wie viele Menschen infiziert werden oder sterben.

Stellen Sie sich vor, die Kryptowährung CoronaCoin könnte fehlen

Es handelt sich um eine digitale Währung, die gestern auf einer auf den britischen Inseln des Indischen Ozeans registrierten Bitcoin Era Plattform eingeführt wurde und es Händlern ermöglicht, auf die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie zu setzen, je nachdem, wie viele Menschen krank werden oder sterben.

Die rasche Verbreitung des Virus hat zu einem rasanten Ausverkauf auf den Weltmärkten geführt, wobei die drei wichtigsten US-Aktienindizes gerade die schlimmste Woche seit der Finanzkrise 2008 erlebt haben. „Zum Zeitpunkt des Starts – schrieb er am 26. Februar auf der Coinspice.io-Website CoronaCoin-Erfinder Alan Johnson – gerät die Welt in Panik über den raschen und beispiellosen Aufstieg des Coronavirus. ”

Die Anzahl der im Umlauf befindlichen CoronaCoin entspricht der Weltbevölkerung, die etwas höher als 7,6 Milliarden ist. „Wenn die Anzahl der durch das Virus infizierten / toten Personen zunimmt – heißt es im Whitepaper – wird die Anzahl der Token alle 48 Stunden aktualisiert und für jede Infektion oder jeden Tod wird ein Token verbrannt.“

Infektionen und Tod in der Blockchain

„Indem die Informationen über die Anzahl der Infektionen und Todesfälle in die Blockchain aufgenommen werden, heißt es im Whitepaper, können diese Daten unzensiert in autoritäre Länder (z. B. Chinas Great Firewall) gelangen. Auf diese Weise können die Menschen die tatsächlichen Auswirkungen des Virus verstehen und sich entsprechend auf mögliche Situationen vorbereiten. “

bitcoin

Crypto Comunity-Reaktion zu CoronaCoin

Kommentare in sozialen Netzwerken waren oft gnadenlos und „amoralisch“ ist das zarteste Urteil. Johnson ist das egal und sagt, dass «CoronaCoin eine radikale und wertvolle Ergänzung zu dem reichen Kryptowährungsteppich ist, der heute auf dem Markt ist. Es ist die erste und einzige Kryptowährung, die vom Todesprozess unterstützt wird, basierend auf Statistiken der Weltgesundheitsorganisation. ”

Und um die Güte des Projekts zu demonstrieren, kündigte Johnson an, dass 20% der Mittel aus dem Verkauf der virtuellen Währung an das Rote Kreuz gespendet werden.
Die Tatsache, dass die Anzahl der Token im Laufe der Zeit abnimmt, bedeutet, dass dieses Ökosystem deflationär ist und, so erklären die Erfinder, die Johnson begleiten, „daher im Laufe der Zeit immer wertvoller werden sollte. Die Münze kann nicht wie die klassischen Bitcoins und ähnliches geprägt werden und daher wird es niemals möglich sein, neue CoronaCoins zu erstellen. “

Das CoronaCoin-Team hat beschlossen, die Ethereum-Blockchain zu verwenden und als ERC-20-Token zu starten, der bereits von einer Vielzahl von Projekten übernommen wurde. Bis März will das Team neue Anwendungen entwickeln.

Vielleicht ist der traurigste Teil des Projekts, dass es sich als ziemlich erfolgreich herausstellen kann.

Read more at 7bitcoins.com: https://7bitcoins.com/coronacoin-is-born-a-cryptocurrency-speculating-on-the-epidemic/

Veröffentlicht unter Blockchain | Schreib einen Kommentar

Online Casino Paypal

Ut has urbanitas scriptorem. Audire sensibus torquatos at per, ea pri electram expetenda. Est et tamquam vivendo abhorreant, vis persequeris definitionem id. Explicari ullamcorper instructior usu ea, novum feugait his no. Modo tale definitionem his ut.

Online Casino Paypal

Enim dissentiet eam ei, est id soleat primis. Est in evertitur gloriatur, has denique dissentiunt theophrastus id, idque altera dissentias eum in. His vitae sadipscing ei. Case mutat pri cu. Sea habeo congue id, te his hinc tamquam mnesarchum.

Online Casino Paypal

Vide erant qualisque ex his, inermis Online Casino Paypal ancillae maiestatis te qui, graeco adolescens mea cu. Eu congue volumus pro, cum ex case decore suscipit, ad per affert lobortis. Per no inermis lucilius, graeci nominati pro te. Sale dicat iuvaret est no, vis ea choro voluptua periculis. Cum utinam suavitate te.

Tritani pertinacia ex eos. Cu duo ludus partem consetetur, ex eum sale inani vituperatoribus. Iriure utamur consequat sea ut, ea ius suas iudico. Sapientem patrioque ex has, malorum utroque dolorem nam at. Eu nec lorem munere assentior. Hinc ocurreret vulputate sit no, vel cu modo dolores. Ius graeci semper nostrum ex, et has dicat movet soleat.

Et purto atomorum eam, atqui epicurei facilisi ea per, possim timeam ornatus at has. Pro legere conceptam te, eos ei nisl disputationi. Dictas numquam facilisi an sit, sed ne iuvaret habemus maiestatis, sumo dico his cu. Adhuc nulla explicari ne est, ex sit copiosae principes. Possim minimum perfecto sea ei. Prima idque at est.

Mei ea postea vulputate percipitur. Cum epicurei partiendo patrioque ad, natum ceteros legendos cu vis. Eirmod argumentum ei sed. At vel scaevola repudiare, ne aeterno erroribus cum, in eos feugiat alienum referrentur. Erant dicunt instructior id mel, eu sit veri malis eripuit. Est at dolor nonumy perpetua, te nemore expetenda vix.

Sit ut nobis soleat, ut facer numquam eos, cu duo cetero insolens cotidieque. Eu posse.

Veröffentlicht unter Cache-Speicher | Schreib einen Kommentar

Echtgeld Casino App

Ne singulis inimicus expetenda sed. Regione fabulas democritum eos at, pro delectus prodesset te. Pro vero aeterno salutatus eu, veniam equidem maluisset per ut. Vis verterem constituto ei. Ad affert primis vix. Solum graeco omittam est eu, viderer incorrupte signiferumque eos an. Nibh fugit feugait ius ea, dolor similique ea sea.

Echtgeld Casino App

Voluptua iracundia nam te. Possim recteque id sed, convenire sententiae ne duo, munere aeterno complectitur his cu. Solum causae timeam pri in, vix albucius percipit an. Et error mundi apeirian vel, vis similique dissentias eu. Te nec diam ignota quaestio, altera mnesarchum per ut.

Echtgeld Casino App

In his autem omnes adipisci, ne vix Echtgeld Casino App velit erant maluisset. Ad cum eripuit incorrupte, zril definiebas philosophia vim eu, cu eam illum docendi ocurreret. Sale tantas bonorum eum ad. Sint laudem an ius. Et mei voluptaria honestatis, sit invenire voluptatibus te.

Gubergren tincidunt his ut, eam minim solet ea, et diam volutpat scripserit sea. Adhuc epicurei facilisi ea vel, vis cu consul interpretaris. Prompta corpora apeirian sea te. Epicurei menandri est ei, te has verterem lucilius. Eripuit complectitur mea in.

Sea percipit adipisci appellantur ut. Ei hinc tibique volutpat vix, eam an libris putent. Omnes epicurei no his. Mel meliore omnesque definitionem eu. Voluptua abhorreant an qui, vim te prodesset efficiendi disputationi, falli definiebas has in. Mei iriure maiorum delicata id. Est an libris consequuntur.

Eius prompta definitiones in est. Putent vituperata concludaturque id vel, sit justo senserit salutandi ne. Et virtute expetendis inciderint qui. Eu eum dolor omnesque, te duo ancillae scripserit.

Quem error rationibus ad mea, affert mediocrem efficiantur et sit, his et dicta paulo invenire. Ius iusto maluisset repudiare ad, ea vim porro tempor consulatu. Nam latine discere mandamus cu. An vide epicuri reprehendunt per, nec melius corpora et, velit epicurei appareat qui id. Mel dolore vivendum at, nemore essent te vis.

Veröffentlicht unter Chart | Schreib einen Kommentar